Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/15/d286214270/htdocs/clickandbuilds/PferdeosteopathieundHundeosteopathie/wp-content/plugins/motopress-content-editor-lite/includes/ce/shortcode/ShortcodeCommon.php on line 790
Osteopathie

Das Pferd zeichnet sich durch Bewegung aus. Durch das Gleichgewicht zwischen all diesen Bewegungen wird der Gesundheitszustand des Pferdes definiert.

Die Aufgabe der Osteopathie ist es, das gestörte Gleichgewicht auf allen funktionellen Ebenen wiederherzustellen.

Mit der osteopathischen Behandlung werden Bewegungseinschränkungen des Organismus (aktiver und passiver Bewegungsapparat, Nervensystem, innere Organe) untersucht und behandelt, um ihre ursprüngliche Tätigkeit wiederherzustellen.

Der Osteopath stimuliert dabei durch verschiedene Behandlungstechniken die Selbstregulations- und Selbstheilungskräfte des Körpers.

Die Manipulation von Gelenkblockierungen ist ein wichtiger, aber dennoch kleiner Teil einer Behandlung. Sie wird eingebettet in eine Vielzahl anderer Behandlungstechniken, um einen langfristigen Behandlungserfolg zu erreichen.

Ziel ist es, die optimale Beweglichkeit aller Strukturen wiederherzustellen. Dadurch kann das Pferd sein Bewegungspotenzial wieder voll ausschöpfen.